Tuning  »  Aktuelles  »  Volkswagen Golf 500 R - ein Monster erschaffen durch Oettinger
Volkswagen Golf 500 R Oettinger

Volkswagen Golf 500 R - ein Monster erschaffen durch Oettinger

2015-05-26 - Robert Baumann     Tags: Volkswagen, Volkswagen Golf, Oettinger, Volkswagen Golf R, Tuning, Worthersee
In den letzten Tagen kann man im Internet viele News über VW finden. Das ist damit verbunden, dass gerade das Wörthersee GTI Treffen stattfindet.

Auch dieses Jahr kann man dort interessante Projekte von unterschiedlichen Tunern, aber auch von Volkswagen sehen. Ein Beispiel dafür ist der hier vorgestellte Golf 500R Oettinger. Überlegt ihr wofür die 500 steht? Das sind natürlich die Pferde unter der Haube. So viele PS hat Oettinger aus dem 2,5 TFSI, den sie von Audi bekamen, rausgeholt. Von Null bis zur 100 km/h Marke sprintet der Golf in 3,4 Sekunden und kann locker die 300 km/h knacken.

Oettinger hat selbstverständlich nicht nur an der Leistung geschraubt. Die KW Federung verbessert nicht nur die Führung des Fahrzeugs, aber auch das Aussehen. Die 20-Zoll Felgen und das Bodykit unterstreichen den Charakter des extremen Golfs. Oettinger möchte aber mit diesem Projekt nicht aufhören. Geplant sind schon Projekte mit 600, 650 und 750 PS. Wir können diese Maschinen kaum erwarten!


360kmh.de

Dein Kommentar

Nick
Inhalt
Code vom Bild übertragen
Um Kommentare unter dem selben Nick abgeben zu können,
ohne sich jedes Mal erneut wieder anzumelden, musst Du Dich registrieren oder einloggen.

Einloggen

Login Passwort
0

Kommentar zu:

Volkswagen Golf 500 R - ein Monster erschaffen durch Oettinger

Ähnlich wie: Volkswagen Golf 500 R - ein Monster erschaffen durch Oettinger
Ähnliche Galerien: Volkswagen Golf 500 R - ein Monster erschaffen durch Oettinger
Diesen Monat am häufigsten gelesen
Hintergrundbilder Volkswagen